Lieferung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Basti schrieb:

      LennStar schrieb:

      meine 2 Pandas (2GB) die beim Robot bestellt worden sind da.
      Musste auch eine "realistische" Rechnung / Kontoauszug zum Zoll schicken.

      Von den 2 Sets (4GB mit Display etc.) noch nichts.
      Ja ging mir jetzt genau so.Zoll-Problem

      Und willkommen im Forum, wäre toll wenn du uns erzählen würdest was du mit sovielen pandas machst :)

      Nicht nur Pandas, sondern auch UP!s ;) Die komen aber erst im Juni, obwohl eher auf Kicksstarter...

      Ich baue mir eine Mini-Rechner-Mini-Farm. Für BOINC. Sollte möglichst platzsparend und leise!!! und Watteffizient sein. Daher die kleinen Dinger. Aber dazu mehr wenn ich es auch fertig habe - zumindest die Pandas.
    • LennStar schrieb:

      Basti schrieb:

      LennStar schrieb:

      meine 2 Pandas (2GB) die beim Robot bestellt worden sind da.
      Musste auch eine "realistische" Rechnung / Kontoauszug zum Zoll schicken.

      Von den 2 Sets (4GB mit Display etc.) noch nichts.
      Ja ging mir jetzt genau so.Zoll-Problem
      Und willkommen im Forum, wäre toll wenn du uns erzählen würdest was du mit sovielen pandas machst :)
      Nicht nur Pandas, sondern auch UP!s ;) Die komen aber erst im Juni, obwohl eher auf Kicksstarter...

      Ich baue mir eine Mini-Rechner-Mini-Farm. Für BOINC. Sollte möglichst platzsparend und leise!!! und Watteffizient sein. Daher die kleinen Dinger. Aber dazu mehr wenn ich es auch fertig habe - zumindest die Pandas.
      Sehr interessant, da wir, wie auch der Forenname erraten lässt, demnächst auf weitere Einplatinencomputer erweitern wollen und hier ist der UP ein großer Favorit.
    • Hierzu hat Lattepanda heute eine Erklärung gepostet:


      Lattepanda schrieb:

      @Matthias Nowak,
      Really appreciate your great support for our campaign and long term discussion in the comments and messages. They're greatly helpful and meaningful for our team.
      Let's make it clear for you the reason why the DFRobot pre-orders are arriving.
      1. We did ship all rewards and pre-orders based on the rule of FIFO. The only focus of the whole team is shipping all Kickstarter rewards first based on the stock and the process of preparing shipping docs.
      2. DFRobot shipped the pre-orders after almost finishing all Kickstarter shipping assignment via small package delivery.
      3. The difference is for the Kickstarter shipment we using freight forwarder. Because for the large volume of shipments like kickstarter campaign, if using small package delivery, the authories may do the inspection for each package one by one. So we chose to use freight forwarder to deal with the concentrated export, which may delay to own the tracking numbers for several working days.
      4. We know that the avg impression of Chinese companies maybe not pretty good. But as a young generation, we're trying our best to build a better image in the global market by doing our efforts. We're still a several people small team with limited resources. But I promise that we won't forget the great support from all the backers in this campaign. And hope you can forget about these regional comments...

      Was man davon halten soll, muss jeder für sich entscheiden..

      (Trackingnummern sollen am Freitag aktualisiert werden)
    • Mecki schrieb:

      @Basti

      könntest Du, oder vielleicht auch jemand anderes, mir vielleicht mal einen Gefallen tun, und das Englische übersetzen?
      Ich übersetze es mir zwar so, und ich nehme dann auch nochmal den Googleübersetzer zur Hilfe, doch so ganz verstehe ich auch hier gerade nicht die eigentlichen Aussagen.

      Wäre wirklich sehr nett !!!

      Mecki
      Also vom Sinn her steht da nur das DFRobot es direkt versendet und Lattepanda es über einen Fracht"weiterleiter" macht deswegen kann es sein das DFRobot bestellungen eher ankommen.
    • mhhh und trotzdem dauert es dann quasi Wochen bis der Spediteur, oder was das darstellen soll, die Pakete dann endlich mal auf Reise schickt?

      Ich meine ja nur, schaue mal an wann Deines angeblich losgeschickt wurde, und ab wann es dann bei DHL wirklich erschienen ist?
      So ganz begreif ich das ganze irgendwie noch nicht, muß ich gestehen.
      Allerdings hab ich Zeit und Geduld, mir ist viel wichtiger das es überhaupt irgendwann und dann auch möglichst heile ankommt.
      Naja und nach den ersten Erfahrungen hatte ich jetzt eigentlich eher auf kostenfrei gehofft.... aber scheint jetzt wohl immer weniger zu werden. Langsam kennen die beim Zoll ja wohl auch die Pakete.. und vermutlich auch den LP... ;-)))

      Aber schauen wir mal, bin gespannt was bei mir so rauskommt.
    • Hattest Du mit dem Zoll zu tun?
      Sind Anfragen an Dich gewesen, hast Du etwas vorweisen müssen?
      Oder hat DHL einfach abgewickelt oder vorher telefonischer Erlaubnis eingeholt?

      Letztere Variante kenne ich eigentlich immer, wenn etwas aus USA kommt. UPS, wickelt selber ab, liefert selber an, oder US Postal in Deutschland war es dann DPD glaube ich gewesen, oder sowas ähnliches, kein Hermes, das wüßte ich dann noch. Zollgebühren waren dann immer bei Anlieferung zu bezahlen.
      alternativ lief es ohne Zollgebühren, ist es einfach durchgelaufen mit Zollkontrolle, also einmal öffnen und wieder zukleben. Elektronische Platine, Wert war wohl gerade so um die Freigrenze, da Euro /Dollar Verhältnis zu dem Zeitpunkt recht günstig für uns.
      Aus China, über Amazon Shop bestellt war einfach angekommen, nur mit Zoll Label versehen. Wert 90 oder sogar 120 Euro, weiß ich gerade nicht mehr. (CD Album) Wie das aufging bei dem Wert... keine Ahnung, mir wars recht!
    • mhh... jetzt muß ich aber nochmal nachfragen.
      Eigentlich ist es ja wohl so, das derjenige Paketdienst der Dein Paket gerade transportiert, dich kontaktiert und fragen muß, ob er in Deinem Namen die Zollabwicklung durchführen soll.
      Denn wenn du im Nachhinein nichts davon wußtest und dir niemand gesagt hat das es etwas kosten wird am Ende, dann brauchst Du die Gebühren nicht bezahlen, dann bleibt der Dienstleister drauf sitzen.
      So ungefähr hat es mir damals jemand, ich meine es war DPD oder sowas ähnliches, erklärt.
      An der Tür brauchte ich erstmal nichts bezahlen, weil es etwas überraschend da auftauchte, und im Nachhinein hieß es eben am Telefon, wenn ich nicht vorher unterrichtet wurde, bräuchte ich nichts zu bezahlen, denn man hätte mich vorher informieren müssen...
      Da ging es allerdings um ganz erheblich mehr als hier beim LP.
      Ich war natürlich aus der Erfahrung drauf eingestellt und hatte auch mit der Gebühr gerechnet, nur wurde ich nicht angerufen, und plötzlich stand der Typ mit dem Paket vor der Tür. Da hatte ich so viel Geld garnicht im Hause.
      Nach dem Telefongespräch das ein paar Tage später dann kam, habe ich nie wieder etwas gehört... keine Ahnung ob und wenn, wer die Zollgebühren bezahlt hat. Ich wurde letzlich gefragt ob ich vorher darüber informiert wurde das es noch etwas kosten wird, und ich eben nö, und damit hieß es, dann bleibt der Paket Dienst drauf sitzen.

      Von daher wundert mich jetzt, wenn ich es richtig verstanden habe, das Du noch Zollgebühren wirst zahlen müssen? Gibts da dann igendwie nen Schreiben mit am Paket, oder wie?
    • "Von daher wundert mich jetzt, wenn ich es richtig verstanden habe, das Du noch Zollgebühren wirst zahlen müssen? Gibts da dann igendwie nen Schreiben mit am Paket, oder wie?"

      Die Zoll gebühren musst Du nur bezahlen wenn die Ware über 22 Euro kostet. Da auf der Rechnung bei mir 11,49 Euro stand, bin ich in grünen Bereich. Hatte schon oft so was. Pakete kommen aus china un die Rechnung ist unter 20 Euro. Das heißt "Keine Zollgebühren".

      Du wirst nicht bezahlen und bekommst Deine LP direkt nach Hause.
    • ReX_1986 schrieb:

      "Von daher wundert mich jetzt, wenn ich es richtig verstanden habe, das Du noch Zollgebühren wirst zahlen müssen? Gibts da dann igendwie nen Schreiben mit am Paket, oder wie?"

      Die Zoll gebühren musst Du nur bezahlen wenn die Ware über 22 Euro kostet. Da auf der Rechnung bei mir 11,49 Euro stand, bin ich in grünen Bereich. Hatte schon oft so was. Pakete kommen aus china un die Rechnung ist unter 20 Euro. Das heißt "Keine Zollgebühren".

      Du wirst nicht bezahlen und bekommst Deine LP direkt nach Hause.
      Außer der Zoll bekommt Wind davon und will einen Zahlungsnachweis, wie zum Beispiel bei mir :( ;)
    • Naja, ich frag mich nur die ganze Zeit: Haben wir denn wirklich etwas gekauft? Oder ist das nicht wirklich ein Geschenk mit unbestimmtem Erstellungswert? Den eigentlich nur LP angeben kann.

      Wir haben ein Projekt als Geldgeber mit Unterstützt und bekommen dafür ein Dankeschön in einer Form, die der Unterstützte uns geben will.
      Eigentlich ist es wirklich ein Geschenk als Dank.

      Zum einen: Es heißt ja immer auch Mindestbeitrag. Anstelle von z.B. der 45£ hätte man ja auch sagen können, mir ist die Unterstützung 50£ Wert.
      Was soll ich nun versteuern? 45£ oder 50£? Der Dankeschön oder wie es hier heißt, die Belohnung, ist trotzdem der gleiche Umfang. Erst ab 53£ erhalte ich mehr, als Dank.

      Zum zweiten: Als man sich eine "Belohnung" ausgesucht hat, hatte die einen anderen Umfang als es jetzt mittlerweile der Fall ist. Wie bewerte ich das jetzt?

      Und abgesehen davon bezahlt man im Shop noch wieder einen anderen Preis, für das selbe Produkt, welches uns jeweils als Dank versprochen wurde, wenn wir das Projekt unterstützen.

      Wir haben eigentlich auch keinen Kaufvertrag, oder?

      Ok ein Geschenk ist nur bis zu einem bestimmten Warenwert Steuerfrei.... aber dann wäre eine Möglichkeit den Wert anhand der Preise im Shop zu ermitteln und den max. Geschenkwert noch von abzuziehen.

      Die andere allerdings: Das Geschenk ist ja direkt vom Hersteller, der hat es für welchen Preis tatsächlich hergestellt???

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mecki ()