Austausch von analogen und digitalen Daten der Arduino Leonardo Ein-/Ausgaenge mit Excel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Austausch von analogen und digitalen Daten der Arduino Leonardo Ein-/Ausgaenge mit Excel

      Hi,

      auf dem Arduino-Forum habe ich unter dem folgenden Post:

      forum.arduino.cc/index.php?topic=434056.0

      eine Anleitung gepostet wie man mit dem Active-X-Control/Excel-Macro PLX-DAQ
      analoge und digitale Daten von Eingängen des Arduino-Leonardo's des LP in Excel
      einlesen kann (analoge Daten mit 10 bit Auflösung, 0 - 5 Volt) und wie man analoge und
      digitale Daten aus Excel heraus auf einem PWM-Ausgang bzw. digitalen Ausgang ausgeben
      kann. Den PWM-Ausgang kann man mit zwei RC-Stufen in ein 0 - 5 Volt Ausgangssignal
      einfach umwandeln in dem ein 910 Ohm Widerstand an den PWM-Ausgang angeschlossen
      wird. Dahinter wird ein 1 µF Kondensator zwischen dem Widerstand und GND angeschlossen
      und dahinter dann noch einmal die gleiche RC-Kombination. Den PWM-Ausgang kann man
      mit 8 bit Auflösung d.h. von 0 bis 255 entsprechend 0 bis 5 Volt angeben.

      Rolf
      Bilder
      • Excel_PLX-DAQ.jpg

        233,41 kB, 1.920×1.080, 298 mal angesehen