Sophos UTM auf Lattepanmda

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sophos UTM auf Lattepanmda

    Hallo zusammen,

    Bin neu hier, besitzer eines 4GB/64GB Latte pandas und bin voll zufrieden, habe ihn hauptsächlich als homepc zum streamen am Fernseher genutzt und für gamestreaming etc.

    Jetzt kam mir letzte nacht die idee eine Sophos UTM draufzuhauen, habe diese ne zeitlang benutzt um mein webserverprojekt virtuell vom restlichen netz zu trennen, nach umbauarbeiten etc. wars halt nicht mehr so easy problem jedoch: wenn ich vom stick booten will gehts nicht, der stick funzt aber auf meinem normalen pc beim booten ohne probleme. :S
    Geht nicht heißt: ich geh ins bios und möchte von dem stick booten, der screen flackert kurt scharz blau und ich bin wieder im bios, kann das fröhlich so weiter machen, bringt halt leider nix 8)
    Kann der lattepanda vllt. kein efi booten oder hat der sophosstick ne andere bootmethode die der lattepanda nicht kann oder hab ich einfach den bootstick falsch aufgesetzt?

    Danke schonmal, Tommy :thumbsup:
  • Hallo,

    Der Panda kann von EFI booten. Das Problem ist vermutlich, dass er nur von EFI bootet und auch nur wenn alles passt :)
    Auf jeden Fall muss der Stick Fat32 formatiert sein. NTFS kann mein PC zwar, aber der Panda leider nicht. Da hatte ich schon Probleme bei der Installation von Windows (kombiniertes Image hat bei mir eine ca. 6GB .wim Datei gehabt, die natürlich nicht auf Fat32 Stick passen).