LattePanda aktive Kühlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LattePanda aktive Kühlung

    Hallo,

    Habe an meinen LattePanda einen Mini Lüfter angeschlossen. Erstmal provisorisch . Mein Gehäuse kommt erst noch. Und wie die wirkliche Endlösung aussehen wird, weis ich aktuell selbst noch nicht. Das werden die Belastungstests der nächsten Tage zeigen.

    Ein Lüfter braucht es in jedem Fall.
    Mein Lüfter habe ich so angeschlossen, wie auf dem Foto zu sehen.

    Problem : wenn ich den Lattepanda runter fahre. Dann bleibt der Lüfter an

    Wie kann man das ändern ?
    Und könnte ich theoretisch neben diesem Lüfter Steckplatz noch einen 2. anschließen ?(sieht zumindestens so aus )

    Danke und schönes Wochenende

    Gruß Krabat
    Bilder
    • E8D4FEF7-AC2B-41FC-B89E-618CF8C41A03.jpeg

      449,41 kB, 1.654×1.595, 20 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Krabat ()

  • Hallo,

    Wie geil ist das den. Heute kam unerwarteter weise mein bestelltes Gehäuse für den LP.
    So was cooles hab ich ja schon lange nicht mehr gesehen. Aus Holz gefräst, wird nur gesteckt, Knöpfe sind beschriftet und drückbar, die LEDs leuchten schön. Da hat sich jemand gut Gedanken gemacht.

    Dauert zwar etwas bis man es zusammen gebastelt hat, aber wenn man das System erstmal verstanden und zarte Finger hat, geht’s einigermassen.

    Gleich mal meinen Mini Lüfter dran gebastelt.
    Kühlt ganz ok. 50 - Max. 66 grad bei mittlerer Belastung . Denke ist erstmal ok, aber für Heise Sommertage wird’s kritisch .

    Ab wieviel grad drosselt eigentlich die CPU?

    Denke kommt noch einer an die seitlichen Schlitze ran, wenn’s geht. Aber es stehen ja noch paar Fragen von Post 1 im Raum.

    Könnte mir auch ein eigenes Gehäuse mit größerem Lüfter bauen. Aber ich finde dieses richtig cool.und ich hätte meinen LP gern so schön klein und portabel.

    Danke und Gruß Krabat
    Bilder
    • 25BAFA19-E845-4FA8-BC08-25D8156FB3B6.jpeg

      687,28 kB, 2.048×1.615, 15 mal angesehen
    • 804259F8-B6C4-4501-B610-04F48471E412.jpeg

      678,83 kB, 2.048×1.721, 14 mal angesehen
    • 436A34DC-1055-4DEC-B585-6195037B8C91.jpeg

      585,51 kB, 2.048×1.847, 13 mal angesehen
    • A9D5F242-45E4-4E82-8F11-3CFED54C1CEC.jpeg

      536,17 kB, 2.048×1.972, 15 mal angesehen
    • 3FD63E67-C5BB-4029-A8B0-A9FE44007BC6.jpeg

      755,27 kB, 1.664×2.048, 17 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Krabat ()

  • Neu

    Mittlerweile sieht das Ding so aus .
    Den alten Lüfter hab ich entfernt, der war lauter als ein Düsenjet.

    Jetzt hab ich den hier :

    Noctua NF-A4x10 5V, 3-Pin, leiser schmaler Premium Lüfter, 5V (40mm, Braun) amazon.de/dp/B00NEMGCIA/ref=cm_sw_r_cp_api_i_IPJGDbEQG44T5

    Der schnürt wie ein Kätzchen.
    Das Holzgitter hab ich auch entfernt.
    Damit noch mehr Luft rein gepumpt wird .
    Läuft 24/7 ohne Probleme .

    Gruß Krabat
    Bilder
    • 413C4665-7135-4FE4-81A9-35026A9DE0BD.jpeg

      588,54 kB, 2.048×1.887, 7 mal angesehen