Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 59.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DNS Service

    Renegade334 - - Computer & Technik

    Beitrag

    Nutze momentan den von Google, weil die Telekom mit ihrer Navigationshilfe nervt Statt einem Fehler, dass eine Seite nicht gefunden werden konnte, kommt dann eine Telekom Seite. Das bringt bei mir ein Script durcheinander Das wären bei mir folgende: 8.8.8.8 8.8.4.4 2001:4860:4860::8888 2001:4860:4860::8844 Die IPv6 Server gehen aber nur, wenn man natives IPv6 hat. Bei NAT gibt es einen anderen. Alternativ fand ich auch Quad9 ganz gut: heise.de/newsticker/meldung/Qu…m-Google-DNS-3890741.html

  • Windows Dienst in C#

    Renegade334 - - Programmierung

    Beitrag

    Der Schnipsel startet manuell eine Funktion (die, die beim Servicestart gestartet werden soll) deines Programms. Bei einem normalen Programm wäre das z.B. die Main Funktion. Threadmanagement musst du in deinem Service ja irgendwo haben, wenn du mehr als 1 Thread willst. Also du startest irgendwo eine Prozedur oder Funktion als neuen Thread. Entweder bei Bedarf irgendwo im Code, oder direkt beim Initialisieren im Code (also in dem Prozess, den du mit dem Schnipsel ausführen solltest. Das ist gena…

  • Windows Dienst in C#

    Renegade334 - - Programmierung

    Beitrag

    Ja vor ein paar Jahren habe ich mal einen Service in c# geschrieben. Was meinst du mit stabil? Der Dienst läuft so stabil wie eine normale Anwendung (und wird bei Beenden/Abstürzen automatisch neu gestartet, wenn es so eingestellt wird). Man hat ja nur die zusätzlichen Interfaces zur Steuerung. Für die Entwicklung ist der folgende Codeschnipsel übrigens praktisch: C#-Quellcode (19 Zeilen)Damit startet der Service, wenn du ihn im Debug Modus compilliert hast, wie eine normale Anwendung. Damit kan…

  • Windows von USB installieren

    Renegade334 - - Windows

    Beitrag

    Zitat von mdhotte: „ Lange Rede, kurzer Unsinn, ich will ein Win 64 Pro auf die Kiste bruzzeln, habe mir dazu mit Rufus und dem Win ISO einen bootfähigen USB Stick erstellt und war guter Hoffnung, dass ich davon booten kann. “ Von Microsoft gibt es inzwischen ein sehr gutes Tool, mit dem du einen Bootbaren USB Stick erstellen kannst: microsoft.com/de-de/download/windows-usb-dvd-download-tool Aber ein Upgrade von Home auf Pro ist sinnvoller, weil du dich dann nicht mit dem Installieren der Treibe…

  • Wird das der Neue ?

    Renegade334 - - Allgemeines

    Beitrag

    Der Preis für die Alpha Version ist schon happig. Wenigstens scheinen die bei der Stromversorgung dazugelernt zu haben (12V oder USB-C). Mit 8GByte Ram, M.2 und Gigabit LAN ist das Teil ja ein ziemliches Monster. Wenn der Preis nicht so hoch wäre (und bei der Lieferung jedes mal die "Sonderzahlungen" an DHL oder FedEx für Zoll dazu kommen würden, wäre das ein ziemlich potenter Heimserver.

  • Panda und KFZ Strom

    Renegade334 - - Erste Schritte

    Beitrag

    Das Board ist eigentlich Overkill. Der Panda benötigt nur 5V. Den Rest übernehmen die Spannungswandler auf dem Baord. Wie wäre es mit einem 12V zu 5V Adapter für den Zigarettenanzünder oder den Boardstromstecker und einem Kondensator zum Puffern (während der Anlasser Strom zieht wird bei den meisten Autos die Stromversorgung unterbrochen)? Abwürgen ist wie bei jedem Betriebssystem, wenn es Daten schreibt, nicht gut. Bei Live Systemen wäre das nicht allzu problematisch...

  • Video on Demand Dienst(e)

    Renegade334 - - Off Topic

    Beitrag

    Momentan nur Amazon Prime Video, weil es im Preis enthalten ist (als Student noch dieses Jahr 24€, ab nächstem etwas teurer) Allerdings habe ich inzwischen (schaue seit release) die meisten interessanten Serien und Filme durch. Das Angebot hat mir für 2-3 Jahre gereicht, aber neues kommt jetzt eher selten. Wobei ich sagen muss, dass ich viele Serien und Filme nicht schaue, weil mich das Genre nicht interessiert. Sci-Fi, Crime, Fantasy, Horror, usw. sind ok, Sitcoms sind nicht so mein Fall und ir…

  • Zitat von Mecki: „Aber wäre schonmal interessant wie viel Zoll bei einem regulären Kauf aktuell tatsächlich anfällt. “ Wie gesagt: 19% Einfuhrumsatzsteuer bei allem über ~20-25€ (inklusive Versand). Das gilt für alle Waren die man im Ausland kauft. Ansonsten ist das keine speziell zu verzollende Ware. Wenn du bei einem Reseller innerhalb der EU kaufst gibt es natürlich keine Einfuhrumsatzsteuer. Die 19% gelten für alle Waren die man selber importiert. Und das Transportunternehmen genehmigt sich …

  • Das war noch Kickstarter

  • Zoll bezahlst du keinen, aber Einfuhrumsatzsteuer. Also 19% auf den angegebenen Gesamtbetrag (inklusive Versand). Ich durfte das Zahlen, weil der Zoll die 6,89$ für die Platine + 0,10$ für das Gehäuse, die auf der Rechnung angegeben waren, nicht glauben wollte... Als Nachweis braucht man eine (glaubwürdige) Rechnung, oder z.B. eine Kreditkartenabrechnung, wo der Posten vorhanden ist.

  • USB Adapter für 12V Lüfter

    Renegade334 - - Sonstiges

    Beitrag

    Zur Frage wegen der Verkleinerung der Spannung: Die Converter liefern, unabhängig von der Eingangsspannung, immer die gleiche Spannung. Wenn du mit Spannungsteiler arbeitest, musst du eine Fixe Eingangsspannung haben. Bei Batterien und Akkus ändert sich die Spannung aber je nach Ladezustand. Wenn du 5V haben willst, ist es dem Wandler (in gewissen Grenzen, je nach verwendeten Bauteilen natürlich ) egal, ob du 6V, 9V oder 13,45V als Spannung anlegst. Der liefert dann brav seine 5V. In Biomedizini…

  • USB Adapter für 12V Lüfter

    Renegade334 - - Sonstiges

    Beitrag

    An sich ist das kein Problem. Nachlesen kannst du das Funktionsprinzip hier: Step-Up Converter Viele Bauteile sind aber nur für geringe Stromstärken geeignet. Da solltest du beim Kauf drauf achten.

  • Videos im Browser ansehen

    Renegade334 - - Probleme

    Beitrag

    Mit welchen Einstellungen hast du denn den MPC auf dem Panda laufen? Hast du schon DXVA2 und QuickSync als Decoder getestet? Und die Frage ist, ob 4K oder HEVC vielleicht auch für Decoding aktiviert werden müssen. einplatinencomputer.net/Attach…aa99195d788105d3d4f3a7e26 (Die Settings waren bei mir am Desktop PC als Standard eingestellt, sind aber natürlich nicht für den Panda optimal) Das Menü findest du unter Ansicht->Optionen->Interne Filter->Video-Decoder Ich denke mal HEVC und UHD (4K) sollt…

  • Dass er mit CoreTemp nicht abstürzt ist schon merkwürdig. Normal würde ich bei Error 41 (Power Failure?) auf ein Problem mit dem Netzteil tippen. Ich glaube eigentlich nicht, dass die Nutzung des Com-Ports das verursacht. Kann natürlich sein, aber der Fehler kommt eigentlich bei unerwartetem Herunterfahren z.B. durch Stromverlust. Wenn du ein Labornetzteil herumstehen hast könntest du ja mal damit testen. Ansonsten würde ich ein anderes USB Netzteil versuchen.

  • Sophos UTM auf Lattepanmda

    Renegade334 - - Probleme

    Beitrag

    Hallo, Der Panda kann von EFI booten. Das Problem ist vermutlich, dass er nur von EFI bootet und auch nur wenn alles passt Auf jeden Fall muss der Stick Fat32 formatiert sein. NTFS kann mein PC zwar, aber der Panda leider nicht. Da hatte ich schon Probleme bei der Installation von Windows (kombiniertes Image hat bei mir eine ca. 6GB .wim Datei gehabt, die natürlich nicht auf Fat32 Stick passen).

  • Machbarkeitsstudie Windows Server 2016

    Renegade334 - - Projekte

    Beitrag

    Hmm komisch. Bei mir läuft Windows Server 2016 seit 2 Monaten und auch mit IIS und Hyper-V Rollen. Allerdings ist der Ram für Hyper-V etwas knapp bemessen. Das einzige was bei mir jetzt nervt ist das Problem, was hier viele mit Windows 10 Anniversary haben: SD-Karte muss ich nach jedem Neustart neu einlegen (und vorher den ersten der 3 Treiber "Intel SD Hostcontroller (veraltet)" entfernen) und mein WLAN hängt jetzt mit Fehlercode 10 und lässt sich nicht nutzen Ansonsten lassen sich alle Rollen …

  • 50Hz sind die Begrenzung von HDMI 1.4. Bei 4K (3840*2160) gehen scheinbar dann nur noch 30Hz. Display Port kann ja ohne Probleme HDMI Signale ausgeben, nur andersherum geht es nicht. Dann werden die wohl elektrisch nur HDMI und LVDS herausgeführt haben.

  • Wo steht denn, dass da DisplayPort über HDMI herausgeführt wird? Soweit ich das sehe ist das wirklich nur HDMI. Da hilft dann auch keine bessere Stromversorgung. Ich habe auch testweise einen Monitor mit 3440x1440 angeschlossen. Über HDMI gehen dann aber nur 50Hz. Der Kann auch Ports per DisplayPort durchschleifen, aber ich bräuchte einen adapter HDMI->DP um das zu testen. Eigentlich darf das aber nicht gehen.

  • Also theoretisch kann der Chip 3 Monitore gleichzeitig ansteuern mit unterschiedlichen Auflösungen. Testen kann ich das nicht, da ich keinen LCD habe. Aber rein von den Spezifikationen sollte das kein Problem sein.

  • Netzteil

    Renegade334 - - Allgemeines

    Beitrag

    Quick Charge darf nach Definition nur auf 9 oder 12 Volt schalten, wenn es entsprechende Steuersignale vom Endgerät erhält. Das sollte also beim Panda kein Problem sein. Die Frage ist, ob es 3A bei 5V bei jedem normalen USB Gerät liefert.